PROJEKTTAGE

Das Angebot des Demokratiebusses richtet sich insbesondere an Lehrerinnen und Lehrer mit den Fächern Geschichte und Sozialkunde und Multiplikatoren der politischen Bildung. Mit unseren Planspielformaten bieten wir praxisorientierte Zusatzangebote, die es jungen Menschen ermöglichen soll, sich interaktiv mit politischen und historischen Themen auseinanderzusetzen. Politik und Geschichte werden dadurch leichter fassbar. 

 

 

 

PLANSPIEL "Wahlen"

In diesem Planspiel bekommen die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, in die Rolle einer Politikerin bzw. eines Politikers zu schlüpfen. Die Schüler werden in drei bis vier gleichgroße Gruppen eingeteilt, die fiktive Parteien darstellen sollen. 

Der Projekttag gliedert sich in drei Phasen:

 

-   Gruppenphase

-   Plenum und Diskussion

-   Freie und geheime Wahl

 

Gruppenphase: In dieser Phase haben die Schüler die Aufgabe sich zu überlegen, wofür ihre Partei stehen soll. Hierzu gehören die Erstellung eines eigenen Wahlprogramms, eines Parteinamens und die Wahl einer Spitzenkandidatin oder eines Spitzenkandidaten. Außerdem überlegt sich jede Partei einen aussagekräftigen Wahlslogan, der vom "Demokratie auf Achse"- Team auf individuelle Wahlplakate gedruckt wird.

 

Plenum und Diskussion: In Phase zwei stellen sich alle gegründeten Parteien mit ihrem Wahlprogramm vor, wobei jede Partei sich im Anschluss den kritischen Fragen der anderen stellen muss. In dieser Runde geht es um den politischen Wettstreit der Parteien um die Gunst des Wählers. Die Schüler müssen darauf achten, sich inhaltlich mit den Argumenten der anderen Parteien auseinanderzusetzen. Dabei wird besonderen Wert auf eine sachliche und faire Diskussionskultur gelegt.

 

Wahl: Abschluss des Spiels ist eine Wahl im Klassenverband. Diese wird unter Berücksichtigung der Wahlgrundsätze allgemein, unmittelbar, frei, gleich und geheim durchgeführt.

 

Dieses Planspiel ist für Schülerinnen und Schüler ab der 9. Klasse geeignet und ist auf 4 Zeitstunden angelegt. Im Sommer führen wir dieses Planspiel sehr gern draußen durch, in der kälteren Jahreszeit werden drei Räume benötigt. 
 

Bildergalerie

 

 

 

KURZINFORMATION

Planspiel Wahlen
Gruppengröße: max. 30 Personen
Alter: ab 14 Jahre
Material: keine 
Dauer: 4-5 Zeitstunden
Voraussetzungen:
3 separate Räume für Gruppenarbeit erforderlich

 

Kontakt aufnehmen

Ein Angebot der

in Kooperation mit